Erklärung zur verarbeitung personenbezogener daten für sachbearbeiter bei kunden oder lieferanten oder für kunden oder lieferanten, die einzelfirmen sind

Zur vollständigen Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften und zur Wahrung der Geheimhaltung der Daten teilt Alberto Sassi S.p.A. (im Folgenden „Unternehmen" oder „Datenschutzverantwortlicher" oder „wir" oder „unser" in den verschiedenen Deklinationen) mit, dass es im Hinblick auf die Begründung und Führung von bestehenden oder zukünftigen Vertriebs- und Geschäftsverhältnissen Verantwortlicher für Ihnen oder Ihrem Personal gehörende Daten ist, die gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 als personenbezogene Daten einzustufen sind. Diesbezüglich teilen wir Ihnen im Folgenden alle weiteren Informationen hinsichtlich der Datenverarbeitung mit.

​​​​Kategorien von verarbeitungsgegenständlichen Daten

Alberto Sassi S.p.A. verarbeitet meldeamtliche und Kontaktdaten (z. B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.) Ihres zuständigen Personals (Beschäftigte oder freie Mitarbeiter) oder der Gesellschafter oder Verwalter Ihrer Gesellschaft, denen Sie diese Datenschutzerklärung mitteilen müssen, sofern dies für das Management der Beziehungen zu Ihrer Gesellschaft notwendig ist, einschließlich der jeweiligen verwaltungsrechtlichen und die Buchhaltung betreffenden notwendigen Verfahren.

​​Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die oben genannte Datenverarbeitung ist notwendig, um einen Vertrag zu erfüllen, dessen Vertragspartei Ihre Gesellschaft ist, oder um auf Ihre Anfrage hin umgesetzte vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) der Verordnung (EU) 679/2016), und in jedem Fall zur Führung des bestehenden oder zukünftigen Vertriebs- und Geschäftsverhältnisses.

Meldeamtliche und Kontaktdaten können zudem verarbeitet werden, um Sie über Produkte oder Dienstleistungen oder Neuheiten des Unternehmens mittels eines Newsletterdienstes zu informieren und auf dem Laufenden zu halten. Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung sind Ihre Einwilligung, die Sie freiwillig geleistet haben, indem Sie das entsprechende Formular für die Registrierung beim Dienst ausgefüllt haben, sowie das berechtigte Interesse des Verantwortlichen, Sie über die jüngsten Neuheiten zu informieren und auf dem Laufenden zu halten.

Um dieses Verhältnis zu begründen, könnten auch personenbezogene Daten erhoben werden, die Aufschluss über das etwaige Bestehen von strafrechtlichen Verurteilungen sowie laufende Strafverfahren gegenüber einigen der oben genannten Personen geben (z. B. Führungskräfte oder Verwaltungsrats-/Vorstandsmitglieder), um beispielsweise die Vorschriften gemäß den Antimafia-Bestimmungen oder den Bestimmungen zur Bekämpfung von Terrorismus zu erfüllen. Diese spezifische Verarbeitung ist zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen notwendig, die dem Verantwortlichen obliegen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) der Verordnung (EU) 679/2016).

​​Pflichtangabe oder freiwillige Angabe der Daten und Folgen bei einer etwaigen Weigerung, diese anzugeben

Die Angabe der oben genannten Daten für das Management des Vertriebs- und Geschäftsverhältnisses zu Alberto Sassi S.p.A. ist freiwillig, jedoch notwendig, um das genannte Verhältnis einzugehen.  Die Angabe der oben genannten Daten zur Erfüllung der Vorschriften gemäß den Antimafia-Bestimmungen und den Bestimmungen zur Bekämpfung von Terrorismus ist Pflicht. Bei einer etwaigen Weigerung, diese Daten anzugeben oder vollständig anzugeben, bzw. bei einer ungenauen oder nicht der Wahrheit entsprechenden Angabe ist der Verantwortliche nicht in der Lage, das Vertragsverhältnis zu Ihrer Gesellschaft zu begründen und/oder weiterzuführen. Die Angabe der oben genannten Daten, um den Newsletterdienst des Unternehmens zu abonnieren, ist freiwillig. Bei einer etwaigen Weiterung ist der Verantwortliche nicht in der Lage, Sie über die jüngsten Neuheiten zu informieren und auf dem Laufenden zu halten.

​​Verarbeitungsmethoden

Die Daten werden nach Treu und Glauben, rechtmäßig und transparent unter Einhaltung der Grundsätze laut Art. 5 der Verordnung (EU) 2016/679 mithilfe manueller Verfahren, in Papierform, elektronischer, Telekommunikations- und automatisierter Verfahren verarbeitet, die auch dazu geeignet sind, die betreffenden Daten zu speichern, zu verwalten oder zu übermitteln, und die in jedem Fall die Sicherheit und Geheimhaltung der Daten garantieren.

​​Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden am Sitz des Verantwortlichen für die gesamte Dauer des Vertrags- und Geschäftsverhältnisses gespeichert und anschließend für den gemäß den Rechtsvorschriften einschließlich derer, die die auf das genannte Verhältnis zutreffende Buchhaltung betreffen, vorgesehenen Zeitraum. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Daten gelöscht oder anonymisiert.

​​Umfang der Offenlegung und Weitergabe der personenbezogenen Daten und Übermittlung ins Ausland

Ihre Daten werden nach Treu und Glauben, rechtmäßig, transparent und unter Wahrung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte verarbeitet und sind daher für die nachfolgend beispielhaft aufgeführten in Italien und/oder im Ausland ansässigen Stellen/Personen nur für die oben genannten Zwecke und die normale Betriebsführung zugänglich:

  • beschäftigte und freie Mitarbeiter einschließlich externer Mitarbeiter des Unternehmens, die in verschiedenen Bereichen und Abteilungen als mit der Verarbeitung Beauftragte oder externe Auftragsverarbeiter tätig sind;
  • freiberuflich Tätige oder Dienstleistungsgesellschaften für die Unternehmensverwaltung und das Betriebsmanagement, die auf Rechnung der unterzeichnenden Gesellschaft tätig sind, sowie deren beschäftigte und freie Mitarbeiter, als externe mit der Verarbeitung Beauftragte oder Auftragsverarbeiter;
  • freiberuflich Tätige oder Gesellschaften in den Bereichen Beratung für Steuer- und Verwaltungsangelegenheiten, Sicherheit am Arbeitsplatz, Datenschutz usw., die auf Rechnung der unterzeichnenden Gesellschaft tätig sind, sowie deren beschäftigte und freie Mitarbeiter, als externe mit der Verarbeitung Beauftragte oder Auftragsverarbeiter;
  • freiberuflich Tätige oder Gesellschaften im Bereich EDV-Beratung, die auf Rechnung der unterzeichnenden Gesellschaft tätig sind, sowie deren beschäftigte und freie Mitarbeiter, als externe mit der Verarbeitung Beauftragte oder Auftragsverarbeiter;
  • weitere Gesellschaften der Gruppe Sassi Holding S.p.A. zur Ausführung von Tätigkeiten in Verbindung mit dem bestehenden Vertriebs- und Geschäftsverhältnis.

​​Rechte der betroffenen Person

Wir informieren Sie, dass Sie in Bezug auf die angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit die nachfolgend aufgeführten Rechte gemäß der Verordnung (EU) 679/2016 geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten bzw. Recht, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden;
  • Recht darauf, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Recht darauf, unverzüglich die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen („Recht auf Vergessenwerden");
  • Recht darauf, die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Recht darauf, jederzeit Widerspruch gegen die Sie betreffende Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, einzulegen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, d. h. das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln;
  • Recht darauf, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde).

​Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, an den Sie sich wenden können, um die oben genannten Rechte geltend zu machen, ist Alberto Sassi S.p.A., mit eingetragenem Firmensitz in 40053 Valsamoggia (Bologna, Italien), Via Guido Rossa 1, Loc. Crespellano.

Sie können die genannten Rechte auch mittels der Übermittlung von Mitteilungen an die folgen​de E-Mail-Adresse geltend machen: privacy@sassi.it​

Einwilligungen in Bezug auf Werbemitteilungen: Den ​​Link aufrufen Newsletter Anmelden​

Alberto Sassi SPA
via Guido Rossa 1 - Località Crespellano - Valsamoggia - 40053 - Bologna - Italien
Telefone: +39 051 6720202 Fax: +39 051 6720244
C.F./P.IVA 01994221206